Diese Seite drucken

21. Juli 2012

Reinhard Rakow

Regen


Aus den Kissen klingt der Regen wie
Mäuse trappeln auf dem Dach
Die Erde riecht sehr warm nach Erde
Und du liegst schlafend wach

Träumst dich zurück in Kinderzeiten
Da dachtest du den Regen
Um in Gold das dir vom Himmel fiel
Morgens aufs Bett zu legen

Deiner Mutter die wird dadurch wach
Und dann nimmt sie dich stumm
In ihren Arm und du gähnst nochmal
und drehst dich lächelnd um.


(Vertonung : Lee Santana, UA 23.11.2011 in Warfleth mit Margaret Hunter, Sopran, Hille Perl, Viola da Gamba, und Lee Santana, Barocklaute)